Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

Logo_Top_2017
blockHeaderEditIcon
Block_Siegel
blockHeaderEditIcon

Erfahrungen & Bewertungen zu Clemens Maria Mohr

TB_Blog
blockHeaderEditIcon
Blog Clemens Maria Mohr
T_Blog
blockHeaderEditIcon
Artikel
Block_Logo
blockHeaderEditIcon
Breadcrumbs navigation
blockHeaderEditIcon

Ein Weiser namens Mirdad hat den Weg dazu einmal so formuliert:

„Denke so, als ob jeder deiner Gedanken in flammenden Buchstaben an den Himmel geschrieben wäre, so dass jedermann es lesen könnte.

Sprich so, als ob die ganze Welt nur ein Ohr hätte, das begierig wäre nur auf dich zu hören.

Handle so, als ob die Folgen jeder deiner Taten auf dich zurückfielen.“

Und da er ein sehr gläubiger und spiritueller Mensch war, fügte er noch hinzu:

„Liebe so, als ob Gott selbst dich brauchte.“

Nun, ich glaube auch, wenn jeder Gedanke, den wir haben von allen gelesen werden könnte, wenn jedes Wort, das wir sprechen, von jedem gehört werden könnte und wenn jede Handlung von uns auf uns zurückfiele - wir würden sehr bewusst darauf achten, was genau wir denken, sagen und tun – und hätten somit wirklich weniger Sorge und Schmerz.

Mein Tipp: Fühl dich beobachtet!

„Die Welt ist voll von Leuten, die Wasser predigen und Wein trinken.“

Sicher haben Sie schon oft die Beobachtung gemacht, dass Menschen sagen, wie alles richtig wäre, wie man sich verhalten müsste und was man zu tun und zu lassen hätte.

Und dass genau diese Menschen dies dann selbst gar nicht tun.

Natürlich kennen wir das aus dem Sport, dass ein guter Trainer nicht selbst am besten Tore schießen muss.

Aber unsere Psyche ist nun einmal so aufgebaut, dass wir am besten durch das Vorbild lernen, dass wir das am besten nachahmen können, was wir sehen und eben nicht nur das, was wir hören.

Wenn wir also anderen Menschen irgendetwas beibringen wollen, achten wir darauf, dass wir es nicht nur sagen, sondern auch tun. Und gerade in Bezug auf unsere Kinder ist dies ein ganz wichtiges Kriterium! Gerade hier können wir nicht nur predigen, sondern wir müssen es auch selber anwenden. Auch das Vor-Bild sagt mehr als tausend Worte.

Mein Tipp: Tue das, was du predigst!

„Die Welt ist voll von Leuten, die Wasser predigen und Wein trinken.“

Sicher haben auch Sie schon oft die Beobachtung gemacht, dass Menschen sagen, wie alles richtig wäre, wie man sich verhalten müsste und was man zu tun und zu lassen hätte. Und dass genau diese Menschen dies dann selbst gar nicht tun.

Natürlich kennen wir das aus dem Sport, dass ein guter Fußball-Trainer nicht selbst am besten Tore schießen muss.

Aber unsere Psyche ist nun einmal so aufgebaut, dass wir am besten durch das Vorbild lernen, dass wir das am besten nachahmen können, was wir sehen und eben nicht nur das, was wir hören.

Wenn wir also anderen Menschen irgendetwas beibringen wollen, achten wir darauf, dass wir es nicht nur sagen, sondern auch tun.

Und gerade in Bezug auf unsere Kinder ist dies ein ganz wichtiges Kriterium! Gerade hier können wir nicht nur predigen, sondern wir müssen es auch selber anwenden. Auch das Vor-Bild sagt eben mehr als tausend Worte.

Mein Tipp: Tue das, w

mehr...

„Die Welt ist voll von Leuten, die Wasser predigen und Wein trinken.“

Sicher haben auch Sie schon oft die Beobachtung gemacht, dass Menschen sagen, wie alles richtig wäre, wie man sich verhalten müsste und was man zu tun und zu lassen hätte. Und dass genau diese Menschen dies dann selbst gar nicht tun.

Natürlich kennen wir das aus dem Sport, dass ein guter Fußball-Trainer nicht selbst am besten Tore schießen muss.

Aber unsere Psyche ist nun einmal so aufgebaut, dass wir am besten durch das Vorbild lernen, dass wir das am besten nachahmen können, was wir sehen und eben nicht nur das, was wir hören.

Wenn wir also anderen Menschen irgendetwas beibringen wollen, achten wir darauf, dass wir es nicht nur sagen, sondern auch tun.

Und gerade in Bezug auf unsere Kinder ist dies ein ganz wichtiges Kriterium! Gerade hier können wir nicht nur predigen, sondern wir müssen es auch selber anwenden. Auch das Vor-Bild sagt eben mehr als tausend Worte.

Mein Tipp: Tue das, w

mehr...

Kategorie-Einstellungen
blockHeaderEditIcon
Meistgelesene Artikel
blockHeaderEditIcon
Tags
blockHeaderEditIcon

Tags

US-Paltzhalter
blockHeaderEditIcon
Bottom1
blockHeaderEditIcon

Kontakt

BÜRO CLEMENS MARIA MOHR
+49 (0)8321 675718


 

info@clemensmariamohr.de
 

Tiefenberg 21
87527 Ofterschwang




Block_Proven
blockHeaderEditIcon
Clemens Maria Mohr Mentaltraining & Persönlichkeitsentwicklung hat 4,83 von 5 Sternen 447 Bewertungen auf ProvenExpert.com
Bottom2
blockHeaderEditIcon

Möglichkeiten-Letter

Abonnieren Sie den Möglichkeiten-Letter

 

Block_Moeglichkeiten
blockHeaderEditIcon

Ein Leben voller Möglichkeiten

Entdecken Sie ihr Potential und schöpfen Sie ihre Möglichkeiten im Leben voll aus.

Eine TV-Sendung in Planung.
 

 



 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*