*
Logo_Top_2017
blockHeaderEditIcon
Block_Siegel
blockHeaderEditIcon

Erfahrungen & Bewertungen zu Clemens Maria Mohr

TB_Blog
blockHeaderEditIcon
Blog Clemens Maria Mohr
T_Blog
blockHeaderEditIcon
Artikel
Block_Logo
blockHeaderEditIcon
Breadcrumbs navigation
blockHeaderEditIcon

„Manche Menschen sehen die Dinge, wie sie sind und fragen: ‘Warum?’. Ich träume von Dingen, die es noch nie gegeben hat und frage: ‘Warum nicht?’.“

George Bernard Shaw wird dieser Ausspruch nachgesagt. In der Tat ist es oft gar nicht so wichtig, warum die Dinge so sind wie sie sind.

Natürlich sollten wir aus Fehlern lernen, natürlich sollten wir darauf achten, für die Zukunft aus der Vergangenheit unsere Schlüsse zu ziehen.

Aber wirkliche Verbesserung erreichen wir dann, wenn wir uns kreativ ganz neue Dinge einfallen lassen, wenn wir sogar etwas spinnen und immer wieder die Fragen stellen: „Warum eigentlich nicht?“.

‘Warum’ irgendetwas so ist wie es ist, führt uns nicht zu einer Verbesserung. ‘Warum nicht’ gibt uns Argumente an die Hand, mit neuem Mut und neuen Ideen nach vorne zu gehen.

Mein Tipp: Frag öfter: „Warum nicht?“!

„Ein Heiliger ist ein Sünder, der nie aufgibt.“

Der indische Weise Paramahansa Yogananda hat diesen Satz einmal geprägt.

Dieser Satz hat nicht nur Bedeutung in Bezug auf Religion. Denn die Begriffe Heilige und Sünder sind ja sehr stark religiös belegt.

Ein Heiliger ist aber auch einer, der sein Leben so lebt, dass es für ihn selbst und für alle anderen von Nutzen ist. Und das kann im Grunde jeder tun.

Aber viele von uns glauben, dass wenn wir in der Vergangenheit Fehler begangen haben, wir den Rest unseres Lebens unter diesen Fehlern zu leiden haben. Dass die Folgen dieser Fehler uns quasi zu Sündern abstempeln und uns nie mehr auf einen grünen Zweig kommen lassen.

Aber wenn wir aus diesen Fehlern lernen, wenn wir unsere Konsequenzen daraus ziehen, können wir jedes noch so ‘sündige’ Leben in ein ‘heiliges’ Leben verwandeln.

Mein Tipp: Gib nie auf!

Probleme kennt jeder, hat jeder.

Nun gibt es aber ganz offensichtlich Menschen, die im Leben sehr erfolgreich sind, ganz oben stehen.

Haben die etwas keine Probleme?

Weit gefehlt!

Nur, die gehen anders mit ihren Problemen um.

Solche Menschen sehen Probleme nämlich als das, was sie tatsächlich sind. Nämlich ‚Pro-bleme’, also für etwas. Sonst müsste es ja auch ‚Kontra-bleme’ heißen.

Probleme sind etwas sehr Positives. Sie weisen uns nämlich darauf hin, dass wir Fehler gemacht haben. Und somit können wir diese Fehler suchen und dann beheben.

Und die wirklich erfolgreichen Menschen unterscheiden sich von den weniger erfolgreichen dadurch, dass sie sich von ihren Problemen nicht unterkriegen lassen, sondern so lange suchen, bis sie den Fehler gefunden und dann auch behoben haben.

Mein Tipp: Lerne aus deinen Problemen!

Kategorie-Einstellungen
blockHeaderEditIcon
Meistgelesene Artikel
blockHeaderEditIcon
Tags
blockHeaderEditIcon

Tags

US-Paltzhalter
blockHeaderEditIcon
 
Bottom1
blockHeaderEditIcon

Kontakt

BÜRO CLEMENS MARIA MOHR
+49 8321 675718


E-MAIL Kontakt
hier klicken
 

Tiefenberg 21
87527 Ofterschwang




​Clemens Maria Mohr auf

Block_Proven
blockHeaderEditIcon
Clemens Maria Mohr hat 4,84 von 5 Sternen | 382 Bewertungen auf ProvenExpert.com
Bottom2
blockHeaderEditIcon

Möglichkeiten-Letter

Abonnieren Sie den Möglichkeiten-Letter
von Clemens Maria Mohr

Block_Moeglichkeiten
blockHeaderEditIcon

Ein Leben voller Möglichkeiten

Entdecken Sie ihr Potential und schöpfen Sie ihre Möglichkeiten im Leben voll aus.

Eine TV-Sendung in Planung.
 



 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail