Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

Logo_Top_2017
blockHeaderEditIcon
Block_Siegel
blockHeaderEditIcon

Erfahrungen & Bewertungen zu Clemens Maria Mohr

TB_Blog
blockHeaderEditIcon
Blog Clemens Maria Mohr
T_Blog
blockHeaderEditIcon
Artikel
Block_Logo
blockHeaderEditIcon
Breadcrumbs navigation
blockHeaderEditIcon

Wurden Sie schon einmal beleidigt?

Vermutlich schon, aber bevor wir uns über Beleidigungen ärgern, gibt es drei mögliche Wege, wie wir damit umgehen können.

Der Erste:

Überhören wir sie einfach. Tun wir so, als ob diese Beleidigung überhaupt nicht ausgesprochen wurde.

Der zweite Punkt, falls wir den Ersten nicht können:

Lachen wir darüber, betrachten wir das ganze einfach als einen Witz.

Und der dritte Punkt, falls wir nicht darüber lachen können:

Nun sollten wir uns Gedanken darüber machen, ob sie nicht vielleicht verdient ist und wir daraus lernen können.

Auf jeden Falls bringt es aber nichts, sich über eine Beleidigung zu ärgern.

Mein Tipp: Lass dich nicht beleidigen!

Machen Sie sich manchmal Sorgen?

Sicher, jeder von uns sorgt sich über das eine oder andere Problem, das in der Zukunft auf uns zukommen könnte. Aber es gibt drei interessante Tatsachen zum Thema Sorgen:

1. Die meisten der von uns befürchteten Missgeschicke sind nie eingetroffen.

2. Die meisten der wenigen Missgeschicke, die tatsächlich eingetreten sind, waren nicht annähernd so schlimm, wie wir uns das vorgestellt haben.

3. Vielleicht sind einige von diesen Sorgen tatsächlich so unerfreulich ausgefallen, wie wir das befürchtet haben, aber wir haben offensichtlich damit fertig werden können. Denn sonst würden Sie sich jetzt nicht diesen Artikel lesen - vielleicht mit dem Vorsatz, in Zukunft besser mit den Problemen fertig zu werden.

Da also in keinem der drei Fälle das Sorgenmachen zu irgendetwas Positivem, Konstruktivem geführt hat, können wir es auch bleiben lassen.

Mein Tipp: Sorge dich nicht!

Möchten Sie beliebt sein?

Versuchen Sie es mit weniger Kritik und mehr Verständnis!

Möchten Sie geliebt werden?

Versuchen Sie es mit weniger Kritik und mehr Verständnis!

Möchten Sie Erfolg haben?

Versuchen Sie es mit weniger Kritik und mehr Verständnis!

Kritisieren zerstört die Beziehungen zu den anderen Menschen und eine gute Beziehung ist eine wesentliche Basis dafür, dass wir mit anderen Menschen Erfolg haben.

Sobald und solange wir andere kritisieren, werden wir diese nicht für uns gewinnen, werden sie uns nicht mögen oder akzeptieren. Und somit werden wir Probleme in allen Bereichen unseres Lebens haben. In der Partnerschaft, im Freundeskreis und im Beruf.

Erfolg ist das Ergebnis von weniger Kritik und mehr Verständnis.

Mein Tipp: Hab mehr Verständnis!

Kategorie-Einstellungen
blockHeaderEditIcon
Tags
blockHeaderEditIcon

Tags

US-Paltzhalter
blockHeaderEditIcon
 
Bottom1
blockHeaderEditIcon

Kontakt

BÜRO CLEMENS MARIA MOHR
+49 (0)8321 675718


 

info@clemensmariamohr.de
 

Tiefenberg 21
87527 Ofterschwang




Block_Proven
blockHeaderEditIcon
Clemens Maria Mohr hat 4,84 von 5 Sternen | 425 Bewertungen auf ProvenExpert.com
Bottom2
blockHeaderEditIcon

Möglichkeiten-Letter

Abonnieren Sie den Möglichkeiten-Letter

 

Block_Moeglichkeiten
blockHeaderEditIcon

Ein Leben voller Möglichkeiten

Entdecken Sie ihr Potential und schöpfen Sie ihre Möglichkeiten im Leben voll aus.

Eine TV-Sendung in Planung.
 

 



 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*