Logo_Top_2017
blockHeaderEditIcon
Block_Siegel
blockHeaderEditIcon

Erfahrungen & Bewertungen zu Clemens Maria Mohr

TB_Blog
blockHeaderEditIcon
Blog Clemens Maria Mohr
T_Blog
blockHeaderEditIcon
Artikel
Block_Logo
blockHeaderEditIcon
Breadcrumbs navigation
blockHeaderEditIcon

Die Augen sind der Spiegel der Seele.

Das kennen wir, dass unsere Augen Ausdruck dessen sind, wie es uns innen geht. Sie blitzen vor Ärger, sie funkeln vor Zorn, gehen bei Schmerz vor Tränen über oder sie glänzen vor Leidenschaft.

Der Gefühlsausdruck der Augen beeinflusst aber auch unsere innere Wahrnehmung, das heißt die Wahrnehmungen von geistigen Bildern und Gefühlsbewegungen.

Der Einfluss ist also auch umgekehrt. Das heißt, wenn wir den Ausdruck unserer Augen verändern, verändert sich auch innen unser Gefühl. Und das können wir zum Beispiel dadurch erreichen, indem wir unsere Augen einfach entspannen, indem wir sie quasi leer machen.

Wenn wir es schaffen, einen ganz leeren, ausdruckslosen Blick zu bekommen, dann werden auch unsere Gefühle sich abschwächen. Wir können also über diese Methode tatsächlich aufkommenden Ärger und Wut im Keim ersticken.

Mein Tipp: Entspanne dich mit leeren Augen!

„Allzu straff gespannt, zerspringt der Bogen.“

Nicht etwa eine asiatische Weisheit, sondern Friedrich Schiller hat diesen Spruch geprägt.

Er meinte damit, dass es bei allen Dingen, die man tut, das rechte Maß angibt.

Natürlich sollten wir uns engagieren, sollten wenn wir uns ein Ziel setzen, dahinter bleiben und aktiv an der Realisierung arbeiten. Aber wir sollten den Bogen eben nicht überspannen.

Wir sollten ein gewisses Maß an Entspannung immer in unser Leben mit integrieren. Sei das durch regelmäßige Pausen oder sei es, dass wir eben nicht immer nur mit Vollgas fahren, sondern unseren Motor quasi in einer guten mittleren Drehzahl halten.

Zu schlaff gespannt, wird der Pfeil aus einem Bogen gar nicht oder nicht weit genug fliegen und somit sein Ziel verfehlen. Wenn wir den Bogen allerdings überspannen, kann er wie gesagt zerspringen.

Mein Tipp: Halte das richtige Maß!

Hatten Sie für heute schon etwas Ruhe?

Nein, ich meine nicht jetzt vor dem Computer, sondern wirklich eine Zeit, in der Sie ganz alleine waren und Sie nichts um Sie herum ablenkte.

Wer den ganzen Tag über nur in der Maloche steckt, von einem Termin zum anderen hetzt, dauernd im Stress ist, der verpasst viele Erfolge im Leben.

Der menschliche Geist ist nämlich so angelegt, dass die guten Einfälle, die erfolgreichen Ideen, die Inspirationen nur dann kommen können, wenn wir wirklich Ruhe haben.

Jeder große Erfinder, Künstler oder auch Manager weiß das.

Deshalb gönnen wir uns regelmäßig, mindestens einmal am Tag, eine Zeit, in der wir wirklich Ruhe haben – und wenn es nur einige Minuten sind.

Eine Zeit, in der wir ganz alleine sind, wo wir Probleme überdenken, Wünsche erkennen und Ziele planen können.

Deshalb mein Tipp: Nimm dir Zeit für dich!

Kategorie-Einstellungen
blockHeaderEditIcon
Tags
blockHeaderEditIcon

Tags

US-Paltzhalter
blockHeaderEditIcon
 
Bottom1
blockHeaderEditIcon

Kontakt

BÜRO CLEMENS MARIA MOHR
+49 (0)8321 675718


E-Mail
 

 

Tiefenberg 21
87527 Ofterschwang




Block_Proven
blockHeaderEditIcon
Clemens Maria Mohr hat 4,84 von 5 Sternen | 387 Bewertungen auf ProvenExpert.com
Bottom2
blockHeaderEditIcon

Möglichkeiten-Letter

Abonnieren Sie den Möglichkeiten-Letter

 

Block_Moeglichkeiten
blockHeaderEditIcon

Ein Leben voller Möglichkeiten

Entdecken Sie ihr Potential und schöpfen Sie ihre Möglichkeiten im Leben voll aus.

Eine TV-Sendung in Planung.
 

 



 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*