*
Logo_Top_2017
blockHeaderEditIcon
Block_Siegel
blockHeaderEditIcon

Erfahrungen & Bewertungen zu Clemens Maria Mohr

TB_Blog
blockHeaderEditIcon
Blog Clemens Maria Mohr
T_Blog
blockHeaderEditIcon
Artikel
Block_Logo
blockHeaderEditIcon
Breadcrumbs navigation
blockHeaderEditIcon

    Glauben Sie, dass Sie für manche Dinge zu alt sind?

    Nun, es ist ganz interessant, wenn wir uns verschiedene Leistungen anschauen, die einige Menschen in sehr hohem Alter vollbracht haben.

    Der große französische Maler Monet arbeitete noch mit 86 Jahren an seinen Gemälden. Alexander von Humboldt begann sein berühmtes Buch mit 76 Jahren und beendete es mit 90 Jahren. Goethe schrieb den zweiten Teil des ‘Faust’ mit 80 Jahren.

    Da stellt sich also wirklich die Frage, ob es sinnvoll  ist, auch den Ruhestand von einem bestimmten Alter abhängig zu machen. Warum soll man eigentlich Erfahrung und Wissen, das man über Jahrzehnte angesammelt hat, plötzlich aufs Abstellgleis schieben. Viele Menschen würden gerne noch arbeiten, aber man lässt sie nicht.

    Wir können im Alter noch viel erreichen. Nehmen wir uns ein Beispiel an den Großen und nutzen wir unsere Erfahrung.

    Mein Tipp: Nutze dein Alter!

    „Man ist auf dem besten Weg zu bekommen, was man will, wenn man auf eine erste Bitte eine ablehnende Antwort erhält.“

    Ja, Sie haben richtig gelesen! Eine erste ablehnende Antwort, ein erstes Nein, dass diese Bitte abgelehnt ist, ist im Grunde erst ein Auftakt zu einer Zusage.

    Es ist z. B. ein Phänomen, dass im Telefonverkauf, wenn also Leute übers Telefon Dinge verkaufen, die meisten Aufträge nach dem fünften Anruf getätigt werden. Und derjenige Verkäufer, der nach dem ersten oder zweiten Nein aufgibt, verpasst im Grunde die Chance, die er hat, wenn er dran bleibt.

    Vielleicht hat der andere nur noch nicht genügend Informationen über unser Anliegen, vielleicht weiß er noch nicht wie wichtig es uns ist. Vielleicht haben wir es nur noch nicht richtig rübergebracht.

    Mein Tipp: Jedes Nein kann auch ein Ja werden!

    „Genialität besteht aus 1 % Inspiration und zu 99 % aus Transpiration.“

    Diese Aussage von Edison, dem berühmtesten Erfinder unserer Zeit, zeigt deutlich, dass Erfolg sehr viel weniger mit Glück, mit tollen Einfällen oder mit Genialität zu tun hat, als vielmehr mit Fleiß. Der Fähigkeit sich anzustrengen und dranzubleiben.

    Transpiration, also das Schwitzen, das Einsetzen seiner Arbeitskraft, ist die Bereitschaft auch den Preis zu zahlen, in Form von Aufwand, in Form von Zeit, von Energie, teilweise sicher auch in Form von Geld.

    Das ist eher ein Garant dafür, seine Ziele zu erreichen, als darauf zu hoffen, dass man irgendwann die glorreiche Idee hat, die einen über Nacht zum Millionär macht.

    Mein Tipp: Nimm den Aufwand in Kauf!

    Schreiben Sie doch einmal einen Werbespot über sich selbst.

    Klingt spaßig und verrückt, aber mit Werbespots werden sehr viele Dinge verkauft, die mitunter im Grunde genommen unnütz sind und die keiner will oder braucht. Warum soll man dann nicht auch einen Werbespot für etwas ganz Wichtiges und Entscheidendes in unserem Leben schreiben, nämlich für uns selbst?

    Sehr viele Menschen leiden unter Minderwertigkeitskomplexen. Sie meinen nicht gut genug zu sein, zu wenige Talente zu haben, oder es aus anderen Gründen zu nichts bringen zu können. Formulieren Sie doch wirklich einmal einen Werbespot, der auf Ihre Stärken hinweist, der Ihre natürlichen Potenziale hervorhebt, der Ihnen hilft, mehr Selbstbewusstsein zu erlangen.

    Und genau wie in der Werbung sollten Sie diesen Spot immer wieder wiederholen, ihn sich immer wieder vorsagen. Natürlich nur für sich selbst und nicht laut, sondern nur nach innen. Sie werden nach einiger Zeit merken, warum so viele Unternehmen so viel Gel

    mehr...

    Benehmen Sie sich doch einfach mal so, als ob Sie gerade einen Millionenvertrag abgeschlossen hätten.

    Klingt etwas verrückt, aber das wird einen deutlichen Einfluss auf Ihre Haltung und auf Ihren Tonfall haben, Ihr Verhalten wird selbstbewusst sein.

    Und diese Haltung ist eine wichtige Voraussetzung, dass Sie wirklich Erfolg haben können. Diese innere Einstellung wird das ausstrahlen, was Sie außen haben wollen. Und je positiver und je erfolgreicher Ihre Ausstrahlung sein wird, desto mehr Erfolg werden sie außen haben.

    Innen so tun, als ob man bereits erfolgreich wäre, ist eine ganz wichtige Voraussetzung dafür, wirklich Erfolg im Außen zu haben.

    Mein Tipp: Tu, als ob du bereits erfolgreich wärst.

      Kategorie-Einstellungen
      blockHeaderEditIcon
      Tags
      blockHeaderEditIcon

      Tags

      US-Paltzhalter
      blockHeaderEditIcon
       
      Bottom1
      blockHeaderEditIcon

      Kontakt

      BÜRO CLEMENS MARIA MOHR
      +49 8321 675718


      E-MAIL Kontakt
      hier klicken
       

      Tiefenberg 21
      87527 Ofterschwang




      ​Clemens Maria Mohr auf

      Block_Proven
      blockHeaderEditIcon
      Clemens Maria Mohr hat 4,83 von 5 Sternen | 363 Bewertungen auf ProvenExpert.com
      Bottom2
      blockHeaderEditIcon

      Möglichkeiten-Letter

      Abonnieren Sie den Möglichkeiten-Letter
      von Clemens Maria Mohr

      Block_Moeglichkeiten
      blockHeaderEditIcon

      Ein Leben voller Möglichkeiten

      Entdecken Sie ihr Potential und schöpfen Sie ihre Möglichkeiten im Leben voll aus.

      Eine TV-Sendung in Planung.
       



       

      Benutzername:
      User-Login
      Ihr E-Mail